Projekte









amarena - Deutscher Amateurtheaterpreis 2016


Der Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) hat 2016 zum vierten Mal einen bundesweiten dotierten Preis für folgende Sparten ausgeschrieben:

 
  • Schauspiel
  • Kinder- und/oder Jugendtheater
  • Seniorentheater
  • Musik-, Tanz- oder Bewegungstheater
  • Offene Theaterformen
Ziel ist es, die hohe Qualität und die vielfältige Schaffenskraft des Amateurtheaters der Öffentlichkeit vorzustellen und über die künstlerische Arbeit den gesellschaftlichen Diskurs anzuregen.

Das Preisträgerfestival findet vom 22. bis 24. September 2016 in Offenbach (Hessen) statt.


Die Bewerbungsfrist für den Deutschen Amateurtheaterpreis endet jeweils im Februar.
Eine Übersicht über die Preisträger 2016 finden Sie hier.
Die Ausschreibung für den Deutschen Amateurtheaterpreis 2018 erfolgt im Herbst 2017.



Die Sparte "Seniorentheater" wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und ist Bestandteil des Programms „Altersbilder“ unter dem Motto „Altersbilder auf der Bühne – was heißt schon alt?“.
www.programm-altersbilder.de



Bei Fragen wenden Sie sich gern an

Bund Deutscher Amateurtheater e.V.
Frau Alexandra Heyden
Lützowplatz 9 
10785 Berlin 
Fon 030 2639859-17
Fax 030 2639859-19 
amarena@bdat.info


Veranstalter



Kooperationspartner

Landesverband Hessischer Amateurbühnen e. V.


Förderer und weitere Partner

Stadt Offenbach - Amt für Kultur- und Sportmanagement

Stadt Offenbach -
Amt für Kultur- und Sportmanagement

Die Ausschreibung erfolgte vorbehaltlich der tatsächlichen Bewilligung einer Projektförderung durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).